Pamela Kaufman führt die internationalen Märkte von Paramount in neuer Position als President & CEO, International Markets, Global Consumer Products & Experiences

29/07/2022

Paramount hat Pamela Kaufman, President of Global Consumer Products and Experiences bei Paramount, mit sofortiger Wirkung zum President und CEO of International Markets, Global Consumer Products & Experiences ernannt. Diese neu geschaffene Position untersteht Bob Bakish, President und CEO von Paramount, und spiegelt Paramounts fortlaufende Strategie der Globalisierung seiner Aktivitäten wider. Raffaele Annecchino, bisher Präsident und CEO von Paramount International Networks, Studios und Streaming, hat sich entschlossen, das Unternehmen zu verlassen.

In ihrer erweiterten Rolle wird Kaufman dafür verantwortlich sein, das kontinuierliche Wachstum des internationalen Geschäfts von Paramount voranzutreiben und die Stärke der internationalen Aktivitäten des Unternehmens in den Bereichen TV- und Kabelsender, Streaming und Studioproduktion sowie die kommerzielle Vermarktung des Unternehmens auf sechs Kontinenten weiter auszubauen. Zu diesem Zweck wird sie eng mit dem internationalen Führungsteam von Paramount sowie der globalen Content- und Streaming-Organisation zusammenarbeiten und unter anderem die weitere internationale Markteinführung von Paramount+ und Pluto TV begleiten. Kaufman wird auch weiterhin für das globale, Multimilliarden-Dollar große Geschäft im Bereich Consumer Products and Experiences verantwortlich sein.

„Pam hat als strategische Schlüsselfigur das Wachstum und die Expansion einiger der weltweit bekanntesten Franchises und Marken im Unterhaltungsbereich vorangetrieben“, so Bakish. „Sie ist eine erfahrene und anerkannte, visionäre Führungspersönlichkeit, die unsere Consumer Products Sparte transformiert hat, indem sie Innovationen vorantrieb und ein globales Team formte. Pam ist in einzigartiger Weise qualifiziert, unser internationales Geschäft zu leiten, während wir unsere weltweite Präsenz erweitern und diversifizieren und Paramounts globale Transformation beschleunigen.“

Bakish ergänzte: „Mein Dank gilt Raffaele Annecchino für die entscheidende Rolle, die er beim Aufbau des internationalen Geschäfts von Paramount und der Erweiterung unserer globalen Präsenz gespielt hat. Ich bin dankbar für das Engagement, das er während seiner 25 Jahre bei Paramount gezeigt hat, und wünsche ihm für die Zukunft alles Gute.“

„Ich fühle mich geehrt, diese Rolle zu einem so entscheidenden Zeitpunkt für das internationale Geschäft von Paramount zu übernehmen“, sagte Kaufman. „Ich kenne die globale Stärke unseres Markenportfolios aus erster Hand und freue mich darauf, mit Bob und dem großartigen internationalen Team zusammenzuarbeiten, während wir unsere weltweite Wachstumsstrategie weiterverfolgen, in wichtige Partnerschaften investieren, unseren Vorstoß in mobile und digitale Plattformen in neuen Märkten vorantreiben und weltweit als ein Team agieren.“

Im November 2021 übernahm Kaufman die Rolle des President of Global Consumer Products and Experiences bei Paramount und war damit für die weltweite Produkt- und Geschäftsentwicklung, das Marketing, die Franchise-Planung, die Kreativstrategie, den Einzelhandelsverkauf und Consumer Insights für alle Marken des Portfolios verantwortlich. In weniger als einem Jahr gelang Kaufman die Transformation des Geschäftsbereichs, indem sie die volle Kraft des Paramount-Ökosystems hinter dem wertvollsten geistigen Eigentum des Unternehmens vereinte. Ihr Engagement für Transformation, Innovation und Markenaufbau hat zu einigen der bahnbrechendsten Partnerschaften in der Geschichte des Unternehmens geführt, darunter innovative Co-Branding-Kooperationen mit den größten Namen in den sozialen Medien. Zuvor war Kaufman als Predient Consumer Products & Chief Marketing Officer für Nickelodeon tätig, wo sie für den Aufbau einiger der erfolgreichsten Nickelodeon-Franchises von PAW Patrol bis SpongeBob Schwammkopf verantwortlich war und diese durch wichtige Tentpole-Kampagnen und Meilensteine führte.

Bevor sie 1997 zu Nickelodeon kam, hatte Kaufman Positionen bei Turner International, Equity Marketing und Grey Advertising inne. Sie erwarb ihren Bachelor of Arts in Public Communication an der American University in Washington D.C. und wurde 2019 mit der Ehrendoktorwürde der American University ausgezeichnet. Als engagierte Verfechterin der Gleichstellung der Geschlechter sowie von Vielfalt und Inklusion ist Kaufman Mitglied des Vorstands der Rock and Roll Hall of Fame Foundation sowie von Bottomless Closet, einer gemeinnützigen Organisation, die Frauen auf den Erfolg am Arbeitsplatz vorbereitet, und des Pace Women’s Justice Center.